Aktuelles-Vita Kunstwerke Bibliothek Labyrinthe Reisen Gesundheit Gärtnern zu den Ozeangefährten

Sonnengrüße

Sonnengrüße zaubern dir ein Lächeln ins Gesicht

Die ersten Sonnengrüße entstanden in einer Zeit, in der es mir so überhaupt nicht gut ging. Trotzdem wollte ich zu Wintersonnwend 2016 Menschen, die mir am Herzen lagen, ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern. Dazu sammelte ich Donaukiesel am Strand von Weltenburg, bepinselte sie in gelber Acrylfarbe mit einem ganz einfachen Smileygesicht mit Sonnenstrahlen und verschenkte sie. In der Hosentasche sind sie als Handschmeichler treue Gefährten.

In 2017 habe ich begonnen, tote Baumstämme im Wald mit Sonnengrüßen zu verzieren. Nachdem ich beim Geocachen durch mein Einhorn erfahren habe, welche Eigendynamik und Freude das bei anderen Menschen auslösen kann, werden vermutlich noch weitere solcher Baum-Sonnengrüße folgen. Hinweise auf geeignete Bäume und Bestellungen nehme ich gerne auf ;-).

Seit Februar 2018 geben wir die Steine als kleine Tauschgegenstände in gefundene Dosen beim Geocachen - sofern die Dosen groß genug sind. Deshalb nennen wir unser Zweierteam "Die Sonnengrußfrauen".

2. Schwaighauser Forst bei Regensburg, Juni 2017

1. Auf den Winzerer Höhen, Regensburg, April 2017

Sonnengruß-Steine